Weitere Tests mit Engine X

Download PDF

Bislang hat Engine X nur 1-Min-Blitz gespielt und dabei überzeugend abgeschnitten /siehe weiter unten in diesem Blog. Jetzt wollte ich einmal sehen, wie die Engine scort bei 3 Minuten gegen die Houdinis. Mir ist klar: wenn man gegen die Houdinis bestehen kann, dann auch gegen andere Spitzenengines.

Die Tests gehen weiter…updates hier auf dieser Seite.

1. Nov.2012 Blitzmatch 3 Min. mit Shredder GUI

Platz Name En En Ho Ho Punkte S-B % Perf
1 Engine X [new] XX 10 ½1 ½1 4.0 / 6 10.50 66.67%
2 Engine X 01 XX ½1 3.0 / 6 8.50 50.00%
2 Houdini 3 Pro w32 ½0 XX ½½ 3.0 / 6 8.50 50.00%
4 Houdini 2.0c Pro x64 ½0 ½0 ½½ XX 2.0 / 6 6.50 33.33%

12 von 12 Partien gespielt
Spielstufe: 3 Minuten/Partie

 

 

Es lohnt sich die nachfolgende Partie einmal in Ruhe zu analysieren und man wird sehen, mit welcher Überlegenheit Engine X gegen Houdini gewinnt.

 

UPDATE Turnier Spiessrutenlauf vom 2.Nov.2012 3-Min-Blitz

Engine X [new] – Houdini 2.0c Pro x64 1.0 - 1.0 50.00%
Engine X [new] – Houdini 3 Pro w32 1.5 - 0.5 75.00%
Engine X [new] – Deep HIARCS 14 WCSC 1.0 - 1.0 50.00%
Engine X [new] – Deep Junior 13 1.0 - 1.0 50.00%
Engine X [new] – Deep Shredder 12 UCI 2.0 - 0.0 100.00%
Engine X [new] – Deep Shredder 12 UCI [2] 1.0 - 1.0 50.00%
Engine X [new] – RobboLito 0.21Q x64 1.5 - 0.5 75.00%
Engine X [new] – Stockfish 2.3 JA 64bit 1.0 - 1.0 50.00%
Engine X [new] – Strelka 5.5 x64 0.0 - 2.0 0.00%
Engine X [new] – Vitruvius_1.11C_HEM_x64 0.5 - 1.5 25.00%
10.5 - 9.5 52.50%

20 von 20 Partien gespielt
Spielstufe: 3 Minuten/Partie

Fazit: Nicht schlecht gespielt von Engine X bei diesem hochkarätigen Teilnehmerfeld. Alles über 50 % ist ein Erfolg, auch wenn es diesmal gegen Strelka eine kalte Dusche gab. Eine Engine die hier mithalten kann, kann jedes Turnier gewinnen. Mal sehen ob bei längeren Bedenkzeiten dieses erstaunlich hohe  Niveau gehalten werden kann. Verwunderswert auch, dass gerade gegen die Houdinis ein positives Score entstanden ist. Aber mehr als eine erste Einschätzung ist diesem Ergebnis nicht zu entnehmen. Weitere Tests folgen. Updates hier auf dieser Seite.

UPDATE Turnier Spiessrutenlauf vom 2.Nov.2012 3-Min-Blitz 20 Uhr abends.

Wollte herausfinden, ob sich die Ergebnisse stabilisieren und war überrascht. Siehe nachstehende Tabelle. Gegen stärkste Gegnerscbaft 60 % ist ein fantastisches Ergebnis.

Engine X [new] – Deep HIARCS 14 WCSC 1.0 - 1.0 50.00%
Engine X [new] – Deep Junior 13 2.0 - 0.0 100.00%
Engine X [new] – Deep Shredder 12 UCI 1.5 - 0.5 75.00%
Engine X [new] – Houdini 2.0c Pro x64 1.5 - 0.5 75.00%
Engine X [new] – Houdini 3 Pro w32 0.0 - 2.0 0.00%
Engine X [new] – Komodo 5 64-bit 1.0 - 1.0 50.00%
Engine X [new] – RobboLito 0.21Q x64 1.0 - 1.0 50.00%
Engine X [new] – Rybka 4.1 x64 2.0 - 0.0 100.00%
Engine X [new] – Strelka 5.5 x64 1.0 - 1.0 50.00%
Engine X [new] – Stockfish 2.3 JA 64bit 1.0 - 1.0 50.00%
Engine X [new] – Vitruvius 1.12c.HEM_x64 (null) 1.5 - 0.5 75.00%
Engine X [new] – Vitruvius_1.11C_HEM_x64 1.0 - 1.0 50.00%
Engine X [new] – Critter 1.4a 64-bit SSE4 1.5 - 0.5 75.00%
Engine X [new] – Critter 1.6 64-bit 0.5 - 1.5 25.00%
Engine X [new] – IvanHoe 9.46b x64 1.5 - 0.5 75.00%
18.0 - 12.0 60.00%

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

UPDATE Turnier Spiessrutenlauf vom 3.Nov.2012 3-Min-Blitz .

Beim letzten 3-Min Blitz-Spiessrutenlauf überzeugte Engine X mit 70 % gegen die allerstärkste Konkurrenz.  Zusammen mit den Ergebnisssen weiter oben kann festgestellt werden, dass wir es hier nicht mit einer Eintagsfliege zu tun haben. Ein Geheimnis soll gelüftet werden: Bei Engine X handelt es sich um Sourcen, die auf Robbolito beruhen. Jetzt werden weitere Tests folgen mit längeren Bedenkzeiten. Alsdann wird die Engine zum Download freigegeben.

Verwendete GUI: Shredder auf i3 Intel

Engine X – Houdini 1.5a x64 2.0 - 1.0 66.67%
Engine X – Houdini 2.0c Pro x64 2.5 - 0.5 83.33%
Engine X – Houdini 3 Pro w32 1.0 - 2.0 33.33%
Engine X – Deep Shredder 12 UCI 3.0 - 0.0 100.00%
Engine X – Deep HIARCS 14 WCSC 3.0 - 0.0 100.00%
Engine X – Deep Junior 13 2.5 - 0.5 83.33%
Engine X – Komodo 5 64-bit 1.5 - 1.5 50.00%
Engine X – Stockfish 2.3 JA 64bit 1.5 - 1.5 50.00%
17.0 - 7.0 70.83%

 

 

 

 

 

 

 

 

Partiennachlese:

 

Überblick ist alles: Engine X hat die Lage unter Kontrolle

 

Letzter Test gegen Houdini:

enginex-houdini

Platz Name Ho En Ho En Punkte S-B % Perf
1 Houdini 3 Pro x64 XXX ½½1 ½01 ½½½ 5.0 / 9 21.75 55.56%
2 Engine X [new] ½½0 XXX ½11 0½½ 4.5 / 9 20.25 50.00%
3 Houdini 2.0c Pro x64 ½10 ½00 XXX 1½1 4.5 / 9 19.75 50.00%
4 Engine X ½½½ 1½½ 0½0 XXX 4.0 / 9 18.75 44.44%
Download PDF
,
6 comments on “Weitere Tests mit Engine X
  1. Hallo Joe,

    Das ist eine wunderbare Arbeit, die du hier machst und wir sind dir sicherlich alle dankbar dafür. Es ist unglaublich, dass die neue Engine X noch stärker als Critter 1.6 und Houdini 3 sein soll. Mit Spannung warte auch ich auf die Downloadmöglichkeit zu dieser wohl extrem starken Engine, um sie anschließend selbst ausführlich zu testen. Deine Seite ist toll und die Arbeit, die du dir dafür gemacht hast, ist bewundernswert. Mit Freude warte ich auf deine neue Engine X, die von Robbolito abstammt.

    Viele Grüße
    Felix

    0
  2. ich kann dir und deiner EngineX nur gratulieren, sollten deine Tests das bestätigen. Dein Post über Schach,Genie und Wahnsinn fand ich sehr interessant.
    Martin

    0
  3. Hallo Joe, wäre es nicht einfacher du gibt’s die Exe-Datei einigen wenigen die dann für dich unter deinen Bedingungen weiter testen. Zeitvorgabe,am besten Eröffnungsset(Einsatz eines Buches für Tests halte ich für nicht gut gewählt, da hier das Abspielen mit Farbtausch in der shredder gui nicht funktioniert, bin mir aber nicht zu 100% sicher. Bei entsprechenden Bedindungen würden sich sicherlich genügend Tester finden lassen, die dir behilflich sind. Einige benutzen ja das Programm cutecli oder die Little blitzer um zu testen und können sehr schnell viele Spiele produzieren.
    Es benutzen auch nur wenige den 32bit Houdini. Den Vergleich mit der 32bit könntest du dir sparen, da ja nur noch sehr wenige ältere Rechner haben und gezwungenermaßen 32bit Engines installieren müssen.
    Martin

    0
    • Hallo Martin,

      ich biete die Engine hier im Blog zum Download an, wenn ich alle Tests abgeschlossen habe. Engine X muss dabei mindestens zuverlässig 50% + gegen die übliche und starke Konkurrenz erreichen. Das gilt auch für das Abschneiden gegen die Houdinis und Critter. So wie es jetzt aussieht, ist dies der Fall.

      0
  4. Hallo Joe,

    ich verfolge deine Engine X Artikel mit großer Aufmersamkeit. In 30 Jahren Computerschach habe ich aber schon viele Engine Xs kommen und gehen gesehen. Ein Schachmotor besser als Houdini, aus dem Nichts kommend?, wäre eine Sensation. Aber ich habe eben schon zu viele X den Fluss hinunterschwimmen gesehen, als dass ich so richtig dran glauben kann.

    Trotzdem mach weiter so, ich verfolge deinen Blog

    0
    • Hallo Helmut,

      ich bin selber skeptisch und kann es eigentlich nicht glauben, welche Ergebnisse Engine X in den Turnieren bislang erreicht hat.
      Ich teste noch fleissig weiter, bevor ich eine dezidierte Meinung dazu gewinne. Kann immer noch alles zufällig sein.

      0

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

                                           

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>